Wir über uns

Seit Ende der 40er Jahre konstruieren und entwickeln wir in Vitoria-Gasteiz Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren in einer Qualität, die nur jemand bieten kann, der seit mehr als 60 Jahren das Beste aus seinem Erfindergeist und seiner Innovationsfähigkeit seinen Kunden zukommen läßt.

ZAYER begann seinerzeit mit einer 200 m² großen Werkstatt, wo nach 2 Jahren intensiver Arbeit die ersten Konsolfräsmaschinen gebaut wurden. Der progressive Anstieg der Aktivitäten ermöglichte im Jahr 1957 die Betriebsverlegung nach Betoño, wo man die ersten großräumigen Anlagen errichtete, Ergebnis dessen ist das heutige Unternehmen ZAYER.

Heute besteht die Belegschaft aus 220 Mitarbeitern, die ihre Arbeit auf ca. 20.000 m² durchführen – dem Hauptsitz des Unternehmens. Im Jahr 2010 hat man die Anlagen erweitert und verfügt nun über Kapazitäten und Krananlagen, die die Fertigung von Maschinen bis 13 Meter Höhe ermöglichen.

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, für die Analyse der Benutzerführung.

Wenn Sie mit der Suche fortzufahren, sehen wir, dass Sie ihre Verwendung zu akzeptieren. Sie können die Einstellungen ändern oder weitere Informationen erhalten Sie hier.